Camilla – Mein Rad

„A Touring Bike?! No, you don’t need a Touring Bike!
All you need is a bike you can trust! Nothing else
…..and always use oil. It will feel like you ride a new one!”
-Dänischer Radfahrer auf meine Bedenken, dass ich mit einem MTB fahre.

Ja, das ist ein Mountainbike! Doch das habe ich nicht genommen, weil ich auf Schmerzen stehe!
Es geschah schlicht und ergreifend aus der Not heraus. Da ich anfangen wollte in den Harburger Bergen Trails zu fahren, kaufte ich ein neues MTB, hatte aber nicht das nötige Kleingeld für ein weiteres Touringbike. Also macht ich aus meinem MTB auch mein Reiserad …..and i trust my bike! ;-)

Als ich das MTB kaufte war ich erst etwas skeptisch. Nicht aufgrund der Schaltung, der Laufräder oder ähnliches (davon habe ich wenig Ahnung :-) – nein, aufgrund der Farbe! Weiß?!
Irgendwie gebe ich allen meinen Rädern Namen, doch wie sollte das kleine Schwesterchen meines Rennrades „Dagmar” nun heißen? Whitey oder White Beauty erschien mir zu simpel. Aus Zufall sah ich im Fernsehen einen meiner Lieblings-Muppet-Filme und dann kam mir die Idee: Camilla! Das Chick von Gonzo! Als passende Galionsfigur kaufte ich noch schnell eine Camilla Version aus Plüsch und schmückte damit mein Rad, was zu freundlichen Hupeinlagen vorbeifahrender Autos führte

…oder zu großer Konfusion einige Islandlandpferde, wie rechts sehr schön zu sehen :-)

Weiterhin wurde das Rad aus patriotischen Gründen noch mit einer Totenkopfflagge meines Vereins drapiert und das Outfit war perfekt.

Doch lassen wir die Kinkerlitzchen beiseite und kommen zum High-Tech-Equipment. Meine erste Fahrt war eine ins Blaue. Ich wusste nicht wo ich schlafe und nicht wann und wo ich zu Strom für mein Handy, meinen Mp3 Player u.ä. kommen könnte. Solarzellen? Mal ehrlich, in Skandinavien?!

Nein, ich beschloss mir ein E-Werk zuzulegen und mit Hilfe eines extra gekauften Laufrades mit Nabendynamo meinen Strom selber zu erstrampeln. Weiterhin reise ich ab 2012 mit dem guten, alten und robusten Fahrrad-Navi Garmin eTrex Vista Htc. Mittlerweile war auch in der Vergangenheit etwas Geld für vernünftige Fahrradtaschen von Ortlieb drin, damit ich bei Regentagen nie wieder in nasse Unterwäsche schlüpfen muss!

Möge Camilla noch lange leben!

4 Kommentare

  1. Madeleine sagt:

    Ich bin schon sooooo aufgeregt! :-) )) Ich liebe Deine lebendigen Kommentare :-)

  2. Ulrike sagt:

    Bitte grüß Island von mir…..

  3. Nina sagt:

    GO CAMILLA! You can do it!
    Hehehe ich freue mich mit dir und bin schon gespannt auf News!
    Laß es krachen!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *